Die Plattform für Tod und Trauer in Österreich

Home Veranstaltungen Workshop Kultursensible Begleitung am Lebensende

Kultursensible Begleitung am Lebensende

Der Workshop lädt Sie zu einem Perspektivwechsel ein, das für Sie Fremde in Verlustsituationen zu erforschen. Dazu nehmen wir Ihre eigene kulturelle Verankerung in den Blick und schauen, wie diese in Verlustsituationen wirksam wird. Zudem werden Sie Ihr Verständnis für Schwerstkranke, Sterbende und ihre Angehörigen durch Hintergrundwissen ausbauen, z. B. welche Spielregeln beim Sterben, Tod und Trauern in verschiedenen Kulturen relevant sind. Ihre mitgebrachten Fragen und Erfahrungen sind sehr willkommen!

Ziele:
– Die eigene kulturelle, religiöse oder säkulare Verankerung sich bewusst machen, um zu erkennen, was fremd ist.
– Transkulturelle Kompetenz durch eine neugierige Haltung und individuell passende Handlungsmöglichkeiten ausbauen.
– Perspektivwechsel üben und anhand von Fallbeispielen weiterführende Lösungen erarbeiten.

Methoden:
– lebendige, visuell anschauliche Kurzinputs der Referentin
– moderierte zielführende Plenumdiskussionen mit den anderen Teilnehmer*innen
– Einzelreflexionsmethoden
– Teamarbeit unter den Teilnehmenden
– Szenische Darstellungen von herausfordernden Situationen

– Antworten für mitgebrachte Baustellen zum Thema bekommen.
– Wissen bezüglich kultureller und religiöser Konzeptionen von Krankheit und Tod ausbauen.

Referentin:
Dr. Tanja Marita Brinkmann, hält im deutschsprachigem Raum Vorträge und gibt Fortbildungen und Trainings zu Trauer am Arbeitsplatz, Palliative Care und Selbstsorge. Sie berät Unternehmen und Privatpersonen nach einem schweren Verlust in Bremen. Hospiz- und Palliativteams begleitet sie bei ihrer Teamentwicklung. Sie ist promovierte Soziologin, Sozialpädagogin, Krankenschwester und hat eine Fortbildung zur ehrenamtlichen Lebens- und Sterbebegleiterin und eine Trauerberatungsweiterbildung absolviert. Ferner hat sie Erfahrungen in allen Tätigkeitsbereichen einer Bestatterin. www.tanja-m-brinkmann.de

Kosten: 160,- €

Anmeldung: www.kardinal-koenig-haus.at

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Neueste Kommentare